Räälja Cuntööleng

Turaabhi - Das Bäumchen, das geschnitten werden musste

Das Lebensdrama eines Bön-Lamas, das sich vor 7000 Jahren in der Mongolei zutrug

 

Völlig überraschend und ungewollt taten sich der Autorin eine Reihe von Vorleben auf. Stück für Stück eröffneten sich ihr die Lektionen, die sie im jeweiligen Leben zu absolvieren hatte. Es wurde ihr gezeigt, wie sie durch die eigenen Gedanken und Handlungen ihre Lebenskette selbst gestaltet hat und wie sie aus allen Verstrickungen wieder zur Erlösung gelangen kann.

 

525 Seiten, gebunden

Turaabhi - Das Bäumchen, das geschnitten werden musste

Artikelnummer: 189-3
21,00 CHFPreis