Swami Omkarananda

Der universelle Geist der Bergpredigt

 

Die Bergpredigt ist als Kernstück christlicher Ethik ebenso be­rühmt wie scheu umgangen wegen ihrer praktischen Un­erfasslichkeit. Mit weltläufiger Klugheit oder auch selbst­verkleinernder Demut drückt man sich um die Erfüllung ihrer Forderungen herum, weil es eben am Vorbild und am geistigen Verständnis – das nur durch Vorbild vermittelt wird – fehlt. Jesus hat die Bergpredigt nicht nur gepredigt, sondern auch gelebt. Insofern sind die Seligpreisungen das Evan­gelium in der Nussschale. Wenn nun ein Berufener wie Swami Omkarananda sie beleuchtet, entfaltet sich eine Welt der Wahrheit fürs Leben aus ihnen, eine Wahrheit, die gelebt werden kann und die die Welt erlöst.
 

Der universelle Geist der Bergpredigt

Artikelnummer: DB-1002
5,00 CHFPreis